vogel
Wellensittich
 


Ursprünglich ist der Wellensittich grün mit gelbem Gesicht, jedoch gibt es bereits fast alle Farbkombinationen. Jedoch blieb die Züchtung roter Wellensittiche erfolglos. Gehalten sollte der Vogel immer Paarweise.

Geschichte
Der Wellensittich hat seinen Namen aus dem wellenförmigen Muster seines Gefieders. In der Natur kommt der Wellensittich in Australiens Grassteppen vor und er ist in Florida inzwischen verwildert.
Er wurde angeblich von Thomas Waitling entdeckt, welcher 1792 in die ehemalige Strafkolonie Australien geschickt wurde. Um 1800 wurden dann die ersten Wellensittiche nach Europa verschifft und dort auch gezüchtet.


Wellensittich Wesen
Er ist ein typischer Schwarmvogel und kann daher auch mit anderen Vogelarten vergesellschaftet werden. Er ist recht verspielt, neugierig und anhänglich.

Bildquelle
www.wikipedia.org

         
Hund
Hund
Katze
Katze
Nager, Maus, Meerschweinchen
Nager
Pferd
Pferd
Fische
       Fische
 
     
 
Home   Shop   Orte   Suchworte   Eintrag   Impressum